Datenschutzbestimmungen

In diesen „Datenschutzbestimmungen” erläutern wir die Praktiken der Konzerngesellschaften von Audioteka S.A. (im Folgenden Audioteka) in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Offenlegung bestimmter Informationen, einschließlich personenbezogener Daten des Nutzers.

Ihre persönlichen Daten werden für die Nutzung der von Audioteka S.A. angebotenen Dienstleistungen und für Marketingzwecke verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist der Vertrag (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) der VERORDNUNG (EU) Nr. 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), im Folgenden DSGVO). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist auch das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO), das auf der Umsetzung von Marketingzielen durch die Verkaufsförderung eigener Produkte und Dienstleistungen beruht. Das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist auch der Schutz von Audioteka S.A. vor etwaigen Ansprüchen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Nutzerkonto oder zur Funktionsweise des Dienstes haben oder wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse [email protected] Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen haben oder wenn wir persönliche Daten der Nutzer verwenden usw., wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten (E-Mail: [email protected]).

Der für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Verantwortliche ist Audioteka S.A. mit Sitz in Warschau (02-673), ul. Konstruktorska 12.

Es kann erforderlich werden, die Identität des Nutzers, der uns um Hilfe bittet, zu seiner und unserer Sicherheit vor der Ausführung der Anfrage zu authentifizieren.

Erhebung von Daten

Wir erheben und speichern die folgenden Nutzerdaten:

Vom Nutzer bereitgestellte Informationen:

  • E-Mail;
  • Vorname, Nachname;
  • Informationen, die vom Nutzer zur Verfügung gestellt werden, der sich entscheidet, eine Rezension zu verfassen oder eine Bewertung abzugeben;
  • amtliche Identifikationsnummern, unter anderem für steuerliche Zwecke.

Von uns automatisch erhobene Daten (können, müssen aber nicht Folgendes umfassen):

  • Gerätekennungen oder andere eindeutige Kennungen wie ip, imei, imsi;
  • Werbe-Display-Kennungen wie „Cookies“ (siehe dazu unten unter „Cookie-Dateien und Onlinewerbung“);
  • Informationen über den Browser;
  • Gerätekennungen und deren Parameter wie Auflösung, Bildschirmgröße und Gerätestatus, wie z.B. Bildschirmausrichtung, Netzwerkverbindungsstatus;
  • Telefonnummer;
  • Daten, die per SMS versendet werden, wie z.B. Authentifizierungstokens usw. Einige unserer Anwendungen haben Zugriff auf SMS-Nachrichten auf Ihrem Telefon. Dieser Zugriff wird nur zum Lesen der Informationen verwendet, die zur Aktivierung der Dienste verwendet werden. Wir lesen oder verarbeiten keine anderen SMS-Nachrichten;
  • Informationen darüber, wie Sie den Dienst nutzen, wie z. B. Ihre Aktivität auf dem Dienst, die Titel, die Sie anhören, Ihr Hörprotokoll und Ihr Suchprotokoll;
  • die Geschichte unserer Kundenservice-Kontakte - Datum, Uhrzeit, Gründe für die Kontaktaufnahme, bevorzugte Form der Kommunikation.

Informationen aus anderen Quellen: Solche Datenquellen können z.B. sein:

  • Zahlungsdienstleister, die uns aufgrund ihrer Beziehung zum Nutzer aktuelle Informationen über die Zahlungsmethode zur Verfügung stellen, sowie solche Daten, wie Vorname, Nachname, Adresse, Art und Ablaufdatum Ihrer Karte, einen Teil Ihrer Kartennummer und Tokens für Abwicklung von Zahlungen;
  • Partner, die mit uns zusammenarbeiten, um Zugang zu unserem Service zu bieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchzuführen;
  • Unternehmen, die uns demografische, geografische und werbliche Daten zur Verfügung stellen, einschließlich Werbung auf Basis von Targeting und Online-Werbung, sowie Analytik im weiten Sinne;
  • öffentlich zugängliche Quellen;
  • Informationen aus Social-Network-Plugins wie „Gefällt mir“ vom FB auf der Website.

Wir erheben und speichern Daten auf Servern in verschiedenen Ländern.

Datennutzung

Wir verwenden und verarbeiten diese Informationen für Marketingzwecke von Audioteka und um die von ihr angebotenen Dienste zu nutzen, darunter insbesondere, um

  • den Nutzer zu registrieren, Bestellungen auszuführen und die Zahlungen des Nutzers abzuwickeln;
  • unsere Marketingaktivitäten zu verbessern und zu personalisieren. Ausgehend von Ihrem Verhalten in der Anwendung, den ausgeführten Handlungen, einschließlich der auf diese Weise erhobenen Daten, werden nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung personalisierte Angebote automatisch an Sie weitergeleitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 22 Abs. 2 Buchst. c) DSGVO. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, was die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf durchgeführt wurde, nicht berührt;
  • unseren Service zu verbessern, die Methoden der Inhaltsempfehlungen zu optimieren;
  • Analysen durchzuführen und ein besseres Verständnis für unsere Nutzer zu gewinnen;
  • dem Nutzer Informationen über unseren Service zukommen zu lassen (z.B. per E-Mail, aktive Textbenachrichtigungen wie Push-Benachrichtigungen und Internet-Kommunikationskanäle);
  • Informationen über Neuigkeiten, Premieren, neue Produkte in Audioteka, Sonderangebote und -aktionen sowie Umfragen zu versenden;
  • den Nutzer bei der Bedienung des Services zu unterstützen.

Offenlegung von Daten

In der Regel verkaufen, teilen oder geben wir die von uns gesammelten Informationen nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind durch allgemein geltendes Recht dazu verpflichtet oder wir benötigen die Nutzerinformationen, um den Nutzern Dienstleistungen für die unten aufgeführten Zwecke und Grundsätze zur Verfügung zu stellen:

Dienstleistungsanbieter: Die mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beauftragten Unternehmen gehören zu den Anbietern von Infrastruktur-, Marketing-, Werbelösungen, Analysen, Benachrichtigungen, IT-Lösungen, u.a. zum Zwecke der Personalisierung und Optimierung unseres Services. Diese Unternehmen können Ihre personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO in einem Drittstaat verarbeiten. Diese Unternehmen können auch auf weitere Stellen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zurückgreifen, die diese in einem Drittland verarbeiten werden.

Zahlungsdienstleister: Die Audioteka gibt Ihre personenbezogenen Daten an den Zahlungsdienstleister Ihrer Wahl weiter, soweit dies erforderlich ist, um Ihre Zahlung über den elektronischen Zahlungsdienstleister abzuwickeln.

Audioteka-Konzerngesellschaften: Wir können Ihre Daten an andere Unternehmen der Audioteka Gruppe weitergeben, um die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Aktivitäten durchzuführen.

Der Nutzer kann seine Daten auch freiwillig in unserem Service offenlegen, z.B. durch Posten von Rezensionen oder Bewertungen der von uns angebotenen Inhalte, die dann von Dritten genutzt werden können. Darüber hinaus können einige Funktionen unseres Services die Möglichkeit bieten, Informationen per E-Mail, SMS und Social Media-Anwendungen auszutauschen. Social-Network-Plugins werden von Social-Network-Betreibern verwaltet und unterliegen deren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen.

Für den Fall, dass wir personenbezogene Daten nach außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, stellen wir sicher, dass diese in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen und dem geltenden Recht weitergegeben werden. Wenn Daten nach außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden, verwendet die Audioteka Standardvertragsklauseln und den Datenschutzschild als Sicherungsmittel in Bezug auf Länder, in denen die Europäische Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat.

Zeitraum der Datenverarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden für die Dauer Ihrer Nutzung der Dienste und für die Dauer des Vertrages und danach für den Zeitraum, der zur Wahrung der Rechte erforderlich ist, verarbeitet.

Zugriff auf Konten und Profile Die Nutzer können unseren Service über individuelle oder anonyme Konten nutzen. Ein anonymes Konto schließt jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht aus. Um sich den Zugang zu unserem Service zu erleichtern, kann der Nutzer beim Einloggen über die Website die Funktion „Auf diesem Gerät merken“ nutzen. Es ist eine Lösung, die es dem Nutzer ermöglicht, direkt und einfacher auf das Konto und den Service zuzugreifen. Wenn der Nutzer sein Konto mit anderen Personen teilt, haben diese Zugriff auf seine Daten.

Nutzerrechte und Nutzerinformationen

Sie haben das Recht:

  • auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und auf Erhalt einer Kopie der verarbeiteten persönlichen Daten;
  • Ihre fehlerhafte Daten zu berichtigen;
  • im Falle des Eintretens der in Art. 17 DSGVO vorgesehenen Umstände die Löschung der Daten (Recht auf Vergessenwerden) zu verlangen;
  • die Einschränkung der Datenverarbeitung in den Fällen laut Art. 18 DSGVO zu verlangen;
  • in Situationen laut Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen;
  • auf Übertragbarkeit der zur Verfügung gestellten Daten, die automatisiert verarbeitet werden.

Wenn Sie glauben, dass Ihre persönlichen Daten unter Verstoß gegen die Bestimmungen der DSGVO verarbeitet werden, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.

Wenn Sie weitere Informationen zum Schutz personenbezogener Daten benötigen oder Ihre Rechte wahrnehmen möchten, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden (E-Mail: [email protected]).

Sicherheiten

Wir verwenden Sicherheits-, Verwaltungs- und Technologieprozesse, die ein den Risiken im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten angemessenes Sicherheitsniveau bieten, um die Daten des Nutzers vor Verlust, Diebstahl, unberechtigtem Zugriff, Nutzung oder Veränderung zu schützen.

Kinder

Der Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen ist besonders wichtig. Aus diesem Grund ist kein Teil des Dienstes für Personen unter 13 Jahren bestimmt.

Cookie-Dateien und Onlinewerbung

Wir sammeln und analysieren nicht-personenbezogene Informationen über den Typ, das Modell, den verfügbaren Speicher, die Werbe-ID und alle technischen Informationen über den Nutzer, das Betriebssystem und andere ähnliche Informationen. Wir können Cookies sammeln, die diese Informationen enthalten. Die Informationen werden gespeichert, um den Betrieb des Systems zu verbessern und den Nutzer automatisch mit personalisierten Angeboten anzusprechen. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies im Speicher Ihres Gerätes gespeichert werden, sollten Sie gemäß Art. 173 Abs. 1 Pkt. 2 in Verbindung mit Art. 173 Abs. 2 Telekommunikationsrecht Ihre Einstellungen entsprechend anpassen. Wird eine Konfiguration, die die Verwendung von Cookies ermöglicht, hergestellt, ist das mit Ihrer Zustimmung zu den oben genannten Bedingungen gleich.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Audioteka behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit aktualisieren zu können. In einem solchen Fall werden entsprechende Informationen in der Anwendung oder auf der Website zur Verfügung gestellt.

Akzeptanz dieser Bedingungen

Mit der Nutzung unserer Dienste akzeptieren Sie diese Datenschutzbestimmungen. Anderenfalls nutzen Sie bitte nicht die Dienste von Audioteka. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Dienste nach einer Änderung dieser Bestimmungen gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen.

Letzte Version: 14. Mai 2018

Copyright © 2008-2018 Audioteka S.A.